•  
  •  

Dies möchte uns das Jahr 2020 sagen: 

Hab keine Angst vor mir. Ich beisse nicht, ich schlage nicht aus, ich fresse dich nicht.

ABER - ich fordere dich heraus! Alles was sich bei dir eingeschlichen hat und zu deiner Bequemlichkeit geführt hat, dies breche ich auf. Nichts bleibt mehr beim Alten, sofern dies Bequemlichkeit bedeutet hat.

Neues ist angesagt - Veränderung ist angesagt und vor allem: das Aussteigen aus alten Mustern ist angesagt.

Du darfst dir jedoch immer gewiss sein: du bist begleitet, geliebt und manchmal wirst du auch getragen. Wenn du getragen wirst, kann es sogar sein, dass du meinst du seist im Stich gelassen worden. Achte deshalb auf dieses Gefühl und erkenne, dass gerade dann du äusserst sanft gehalten und getragen wirst von den höchsten Lichtkräften.

Ihr werdet in diesem, meinem Jahr, viele neue Entdeckungen machen. Spirituell, materiell und mit Erfindungen. Schau das Wort an: er-FIND-ungen. Die Dinge werden gefunden. Sie waren schon immer da, nur nicht abrufbar und nicht sichtbar. Es wird vieles sichtbar, erfahrbar und wird euch zum Staunen bringen.

Geniesst das 2020. Auch wenn es oft andere Aspekte als die des Genusses beinhalten wird. In eurem Innern, in eurem Menschsein, soll der Genuss zelebriert werden. Dieser Genuss wird zur Freude, zur Dankbarkeit und diese Dankbarkeit trägt euch durch den Alltag. Alle Tage. 

Geliebt und gesegnet seid ihr!




Alpha und Omega:
Die Botschaft des wunderbaren Lichtes
 

Zuerst möchte ich Dir einige Fragen stellen:
Was ist für Dich Licht?
Was bedeutet Dir Licht?
Wo findest Du Licht?
Um diese Fragen geht es letztendlich. Letzt - End(e) -Lich(t). Am Ende ist immer das Licht!

Alpha  und Omega

Alpha ist der Beginn, Omega ist das Ende. Nun lösen sich Alpha und Omega auf. Die Menschen werden zum verinnerlichten Licht - zum Christuslicht. Kein Anfang mehr, kein Ende mehr. End-licht erkennen Sie, dass SIE das Licht sind. Dass das Licht nicht im Aussen gefunden werden kann, sondern dass es IN Ihnen scheint. Dies ist die Verinnerlichung des Urlichtes. Das Aner-kennen der Uressenz. Mit allen inliegenden Weisheiten, Kräften und dem Segen.


Weicht der Euch inliegenden Lichtkraft nicht mehr aus. Ehrt sie, zeigt sie und handelt gemäss diesem reinen Licht. Dann seit Ihr segnend unterwegs.
Auch wenn Euer Körper sich eventuell krank anfühlen mag - das inliegende Licht ist immer heil. Auf diese Kraft dürft Ihr immer vertrauen. Der leibliche Körper ist im Moment Euer Zuhause, Euer Kleid, welches Ihr irgendwann abstreifen werdet, um Euch anderweitig zu kleiden, zu reisen, zu entdecken, zu sein. Wertfrei.
Leben oder Tod. Gibt es nicht! Ihr lebt ewig! Nur den Erdenleib werdet Ihr ablegen um freier reisen zu können, neue Erfahrungen machen zu können und der Seele neue Erfahrungen zu ermöglichen. Ob ein Erdenleben viele Jahre beinhaltet oder einige wenige - das ist im grossen Seelenplan verankert. Ihr seid eingeladen für dieses Erdenleben die ganze Lichtkraft zum Ausdruck zu bringen und damit unterwegs zu sein.

Deshalb SEID DAS LICHT, das in Euch wohnt. Zeigt es, lebt es in Euren Handlungen, in Euren Gedanken, in Euren Segnungen, zum Wohle Aller.

DU BIST DAS LICHT DER WELT! IHR SEID DAS LICHT DER WELT. WIR SIND DAS LICHT DER WELT!

Daraus erwächst Liebe, treffender ausgedrückt: AGAPE. Agape bezeichnet eine göttlich inspirirte, uneigennützige Liebe. So möge in Euch und durch Euch Agape wirken.
Segen ist mit Euch!